header-pos

Nach Anschaffung der Saug- und Druckspritze zeigte sich sehr bald, daß zum Aufbau einer schlagkräftigen Wehr eine straffere Organisation, wie in anderen Orten auch üblich, notwendig war.

In Emmerting bemühte sich besonders der spätere Bürgermeister Joseph Bergmann darum, daß eine organisierte Freiwillige Feuerwehr mit einem Feuerwehrverein gebildet wurde.

Daraufhin wurde am 5. Juni 1874 die eben gegründete Freiwillige Feuerwehr Mehring – Emmerting – Holzfeld per Urkunde in den Bayerischen Landesfeuerwehrverband aufge­nommen. Dieses Datum markiert demzufolge dem Gründungszeitpunkt unserer Freiwilligen Feuerwehr, den wir heuer zum 125. Mal feiern können.

 Diese Wehr bestand zum Gründungszeitpunkt aus etwa 30 aktiven Männern, die zumeist soeben aus dem Frankreichkrieg 1870/71 heimgekehrt waren. Als erster ordentlicher Kommandant wurde Joseph Bergmann aus Emmerting gewählt, der es auch die ersten 18 Jahre nach der Gründung blieb.

Die Ausrüstung der Wehr war bis auf die Saug- und Druckspritze ziemlich dürftig. Die Feuerwehruniform bestand nur aus einer wachsleinernen Mütze, die vor Funken schützen sollte. Sie wurde erst nach einigen Jahren durch die Anschaffung von 36 Satz Jacken, Helme und Gurte verbessert.

Die Gründungsurkunde der Freiwilligen Feuerwehr Mehring-Emmerting-Holzfeld von 1874

 

Weiterlesen: Die ersten Jahre und Einsätze

Nächste Termine

Mo, 25.Sep um 19:30 Uhr
Übung
Mo, 02.Okt um 19:30 Uhr
Übung (mit JFW)
Mo, 09.Okt um 19:30 Uhr
Maschinisten Ausbildung
Mo, 16.Okt um 19:30 Uhr
Übung
Mo, 23.Okt um 19:30 Uhr
Übung
Mo, 30.Okt um 19:30 Uhr
Übung
Mo, 06.Nov um 19:30 Uhr
Übung
Mi, 08.Nov um 19:30 Uhr
Gruppenführer Fortbildung
Mo, 13.Nov um 19:30 Uhr
Übung (Kaminbrand Mta)
Mo, 20.Nov um 19:30 Uhr
Übung