header-pos

Der Festverein bei der Neuweihe der restaurierten Fahne
1961

Die Neuweihe der restaurierten Fahne durch Pfarrer Ringelmann in der Hohenwarter Kirche.

1961 wurde die alte Fahne von 1927 restauriert und anläßlich einer Fahnenweihe neu geweiht. 27 Feuerwehrvereine aus der näheren und weiteren Entfernungen kamen zu dem Fest, das mit einem Gottesdienst in der Kirche Hohenwart gefeiert wurde.

Weihe des ersten Löschfahrzeuges TS 8 während der Fahnenweihe 1961

Pfarrer Ringelmann segnete die restaurierte Fahne von 1927. Auch die Erinnerungsbänder wurden wieder hergerichtet und neu an die Fahne geheftet. Diese wurde von weißgekleideten Mädchen zur Weihe getragen. Als Patenverein konnte wiederum die Schwesterwehr aus Mehring gewonnen werden.
Der bereits einige Jahre alte Kombi TS 8 wurde festlich geschmückt und erhielt den kirchlichen Segen.
Die Ausstattung der Wehr wurde in den folgenden Jahren Schritt für Schritt verbessert: 1962 wurde für das TS 8 ein Schlauchanhänger für drei Haspeln B- und C-Schläuche angeschafft, der auch heute noch hinter unserem LF 8 seinen Dienst verrichtet. Damit konnte sehr viel mehr Schlauchmaterial zum Einsatz mitgenommen werden.

 

Weiterlesen: Das erste größere Fahrzeug für die Feuerwehr

Nächste Termine

Mo, 27.Nov um 19:30 Uhr
Übung (Biogas- und PV Anlagen Mta)
Mo, 04.Dez um 19:30 Uhr
Jahresabschluss
Mo, 11.Dez um 19:30 Uhr
Kammeradschaftsabend
Mo, 18.Dez um 19:30 Uhr
Kammeradschaftsabend
Fr, 05.Jan um 19:30 Uhr
Christbaumversteigerung
Do, 01.Mär um 19:00 Uhr
Jahreshauptversammlung